Kategorie: Baby Muskelrelaxans

Baby Muskelrelaxans, die sanfte Methode für glatte Haut

Muskelrelaxans kann viel, ist aber durch falsche Anwendung leider in Verruf geraten. Falsch angewendet, leidet die Mimik, der Gesichtsausdruck wird starr und unnatürlich. Lass Dich von solchen Meldungen nicht abschrecken. Denn mit der Methode „Baby Muskelrelaxans“ kann nichts passieren. Entdecke Dein perfektes Anti Aging Programm, entscheide Dich für vorbeugende Faltenreduzierung! Wir erklären, worauf es ankommt!

Was ist der Unterschied zwischen Muskelrelaxans und Baby Muskelrelaxans?

Grundsätzlich handelt es sich um die gleiche Substanz. Die Basis ist immer ein Muskelrelaxans. Dabei handelt es sich um ein Nervengift, das in der Lage ist, bestimmte Faltenarten „auszubügeln“. Wenn das Muskelrelaxans für die aktuelle oder vorbeugende Faltenreduzierung verwendet wird, besteht die Gefahr einer zu hohen Dosierung.

Ein schonendes Anti Aging Verfahren

Dann ist es möglich, dass Du Deine natürliche Mimik verlierst. Mit Baby Muskelrelaxans kann das nicht passieren. Dieses Anti Aging Verfahren ist so schonend und die Dosis so gering, dass die natürliche Mimik erhalten bleibt. Die vorbeugende Faltenreduzierung lässt Dich jünger und frischer aussehen – ganz ohne Risiko.

So funktioniert die Behandlung mit Baby Muskelrelaxans

Baby Muskelrelaxans wird wesentlich niedriger dosiert. Das Mittel wird injiziert und entspannt die Haut. Kleinste Mengen sorgen dafür, dass sich die Muskeln entspannen und die natürliche Mimik erhalten bleibt. Die Faltentiefe wird sichtbar abgemildert. Für die vorbeugende Faltenreduzierung ist diese Anti Aging Behandlung ebenfalls geeignet. Die Behandlung ist für Mimikfalten, Stirnfalten, Falten um Mund, Nase und Augen geeignet. Knitterfältchen, die durch eine trockene Haut entstehen, lassen sich mit Muskelrelaxans nicht so gut behandeln, dafür stehen andere Verfahren zur Verfügung.

0 Produkte

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.