FAQ Wangenaufbau

Für wen eignet sich die Wangenknochen Unterspritzung?
Die Wangenknochen Unterspritzung eignet sich besonders für Frauen, die ihre natürlichen Gesichtskonturen mehr definieren möchten. Auch mit zunehmendem Alter lässt das Wangenvolumen häufig nach. Hier empfehlen wir die Unterspritzung mit Hyaluronsäure ebenfalls, um den Wangen wieder mehr Volumen zu geben. Die jugendliche Fülle und Spannkraft wird so wiederhergestellt. Ein positiver Nebeneffekt der Wangenunterspritzung ist es, dass wir auch erste Fältchen hervorragend ausgleichen können. Die injizierte Hyaluronsäure polstert die Haut auf und lässt sie wieder jugendlich glatt wirken. Zugleich sorgt sie dafür, dass Feuchtigkeit in den behandelten Bereichen besser gebunden wird.
Wann sehe ich das Ergebnis?
Direkt nach der Behandlung sind die Wangenknochen bereits deutlich markanter. Das endgültige Ergebnis wird sichtbar, wenn anfängliche Schwellungen abgeklungen sind. Das ist spätestens nach einigen Tagen der Fall.
Wie lange hält das Ergebnis?
Das Ergebnis hält bis zu 6-8 Monaten. Bei regelmäßiger Auffrischung hält das Ergebnis oft länger an, sodass die Behandlungsintervalle vergrößert werden können.
Welche Nebenwirkungen können auf mich zukommen?
Nach der Wangenaufbau Behandlung bist Du sofort wieder gesellschaftsfähig. Sichtbare Rötungen oder Blutergüsse treten meist nicht auf. Falls die Behandlung doch einmal sichtbare Spuren hinterlässt, können diese normalerweise gut überschminkt werden.
Worauf muss ich besonders nach meiner Behandlung achten?
Nach dem Wangenaufbau solltest Du Dich körperlich schonen und in den ersten Tagen keinen Sport treiben. Auch Sauna, Solarium und UV-Strahlung sind zu vermeiden. Außerdem empfehlen wir, am Behandlungstag auf Make-up zu verzichten.
Was kostet der Wangenaufbau mit Hyaluronsäure?
Wir bieten die Wangenaufbau Behandlung ab 229 EUR an. Einen Festpreis können wir nicht nennen, da jede Behandlung individuell geplant wird. Entscheidend ist der Behandlungsumfang und die benötigte Materialmenge. Gern erstellen wir Dir einen persönlichen Kostenvoranschlag.